Aktuelles

Auf dieser Seite finden Sie alle Neuigkeiten sowie aktuelle Veranstaltungen von Akasha-Phoenix. Schauen Sie regelmäßig vorbei, es gibt immer Neues zu entdecken.

Buchtipp

Portaltag-Übersicht 2022

Akasha-Phoenix übernimmt keine Gewähr für Inhalte von externen Anbietern und Partnern sowie für deren Richtigkeit. Änderungen zu Veranstaltungen und Vorträgen bleiben vorbehalten. Eine Garantie für die Durchführung besteht nicht.

Veranstaltungen

Januar
25. - 31.
Februar
01. - 03. 13. 16. 21. 24.
März
04. 09. 12. 17. 23. 30. 31.
April
07. 11. 28. 30.
Mai
19. 20.
Juni
08. 10. 27.
Juli
01. 08. 09. 16. 22. 27. 30.
August
04. 12. 15. 20. 23.
September
02. - 11.
Oktober
12. - 21. 31.
November
03. 08. 11. 19. 24. 27.
Dezember
02. 08. 15. 16. 23. 27.
Zur Zeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Aufhebung der 3G- und Maskenpflicht

Auf Grundlage der bundesweiten Rücknahme der „Corona-Regelungen“ und Beschränkungen zum 03.04.2022 freuen wir uns, Sie bei unseren Veranstaltungen, Kursen und Workshops wieder ohne 3G-Nachweis begrüßen zu dürfen. Auch die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske in Innenräumen besteht nicht mehr. Selbstverständlich ist es Ihnen frei überlassen auch weiterhin eine Maske zu tragen. Sprechen Sie uns bei Fragen bitte jederzeit gern an.

Neu Bei Akasha-Phoenix

Bei allen Einzelterminen steht ab sofort auf Wunsch auch unsere gemütliche Relax-Liege gegen einen Aufpreis von 5,00€/ Termin zur Verfügung. Die komfortable Liegefläche sowie eine einzeln steuerbare Massage- und Wärmefunktion bietet noch mehr Entspannung und lässt Sie vom Alltag abschalten.
vom 08. bis 14. August 2022.
Ab Montag, 15. August 2022 sind wir wieder für Sie da.

Wir machen Urlaub

Hinweis: Bei Gruppenkursen, Hot Stone Anwendungen oder Klangmassagen steht die Relax-Liege nicht zur Verfügung.

Samhain - Fest der Ahnen

In Anlehnung an den keltischen Ursprung von Halloween laden wir auch in diesem Jahr wieder am Abend des 31.10.2022 herzlich ein zum traditionellen Samhain-Feuerritual und dem Fest der Ahnen im Hof der Bismarckstraße 1, Heddesheim. Um 18:00 Uhr ist das traditionelle Feuerritual zu bewundern und wer möchte kann danach das Samhain-Feuer umrunden, ein Kräutersäckchen verbrennen und um den Schutz für die dunkle Jahreszeit für sich und seine Lieben bitten.
Im Anschluss können in gemütlicher Runde alte Traditionen, wie das Apfelorakel, das Stockmännchenbinden oder das Wunschzettel-Verbrennen miterlebt werden. Getränke und kleine Snacks stehen gegen einen symbolischen Preis zur Verfügung und auch alle kleinen Monster und Gespenster kommen auf ihre Kosten und dürfen sich etwas Süßes oder Saures abholen.
Die Veranstaltung ist jugendfrei (es wird niemand erschreckt) und die Teilnahme am Feuerritual wie auch am Fest der Ahnen ist kostenfrei. Über eine Anerkennung freuen wir uns natürlich sehr.
Wir wünschen allen ein frohes Samhain, "Happy Halloween" und einen schönen Herbst.