gallery/ap logo - 14.05b
gallery/ap logo - 14.05
gallery/nature-grass-light-abstract-plant-sky-1105779-pxhere.com

Für viele Menschen ist bald wieder die Zeit für den alljährlichen Frühjahrsputz gekommen. Leider beschränken sich die Allermeisten dabei nur auf ihre vier Wände. Dabei ist es doch gerade auch bei diesem Thema so wichtig Körper, Geist und Seele nicht zu vernachlässigen. Ich habe einmal die 10 besten Tipps für deinen kompletten Frühjahrsputz zusammengestellt.

 

10 Tipps für deinen kompletten Frühjahrsputz

Artikel Archiv

Newsletter April/1

gallery/alternative-aufsicht-farben-1793035

Gerade jetzt im Frühling ist es wieder soweit, dass viele Menschen neben dem alljährlichen Frühjahrsputz auch ihren Körper einmal so richtig säubern wollen. Eine wunderbare Art der "inneren Reinigung" ist die Entgiftung mit sogenannten Detox-Tees. Was man hierbei beachten sollte und wie du dir mit einfachen Mitteln deinen eigenen Detox-Tee mischst findest du im Artikel.

 

gallery/beruhren-bildschirm-digital-7423

Seit Jahren erfreut sich die Meditation einer immer größer werdenden Beliebtheit. So erscheinen neben Kursen und Meditationsangeboten auch mehr und mehr "Meditations-Apps" auf dem Markt, sodass es vielen schwer fällt den Überblick zu behalten und sich zu entscheiden. Hier sind einmal die Top 3 Meditations-Apps im Test, die sowohl für Android als auch für iOS geeignet sind.

 

3 Meditations-Apps im Test

Den Körper entgiften mit Detox-Tees

gallery/abend-dammerung-entspannung-267967

Gehmeditation - Achtsamkeit mit jedem Schritt

Mit den wärmer werdenden Temperaturen zieht es viele Menschen wieder mehr in die Natur. Sie genießen die frische Luft, die Sonnenstrahlen auf der Haut, das Zwitschern der Vögel und die ersten Frühlingsdüfte. Jedoch kann man während des Spazierengehens noch so einiges mehr wahrnehmen und sogar die eigene Achtsamkeit trainieren. Hier eine Anleitung zur "Achtsamkeit mit jedem Schritt" - Die Gehmeditation. Viel Spaß beim ausprobieren!

 

  

Newsletter April/2

gallery/achtsamkeit-balance-dammerung-289586

Unser Leben wird heutzutage immer hektischer und die Menschen sind immer gestresster. Und während vor 20 Jahren die meisten Menschen ihre Batterien noch im Jahresurlaub wieder auftanken konnten, reicht dies, in unserer leistungsorientierten Welt heute nicht mehr aus. Viele finden so, früher oder später den Weg zur Meditation und Achtsamkeit. Aber warum können gerade diese, fernöstlich anmutenden Traditionen unser Leben um so vieles bereichern?

 

gallery/balkon-frau-leben-103127

Den meisten Menschen ist mittlerweile klar, dass es unerlässlich ist, sich regelmäßig zu bewegen und das am besten an der frischen Luft und in der Natur. Auch das sommerliche Sonnenbaden verspricht, neben einer schönen Bräune noch so einige andere Vorteile für unsere Gesundheit und unser inneres Gleichgewicht. Hierfür ist das Vitamin D3, oder auch Sonnenvitamin genannt, essenziell.

 

Das Sonnen-Vitamin

Meditation & Achtsamkeit voll im Trend

gallery/laughing yoga

Heute schon so richtig gelacht?
Lach-Yoga zum mitmachen

Lachen ist eines der wichtigsten Dinge, wenn wir eine gesunde und positive Grundlebenshaltung erreichen möchten. So sollten wir mindestens einmal am Tag richtig herzhaft lachen. Vielen Menschen fällt dies jedoch oft gar nicht so leicht. Das Lach-Yoga soll hier Abhilfe schaffen. Allein zuzusehen, bringt die meisten schon zum Lachen und damit ist das Ziel schon erreicht. Schau dir einfach mal das Video an und lache mit. Das Video ist auf Englisch, aber du musst nicht unbedingt verstehen was gesagt wird, weil das Lachen keine Sprache kennt.

 

Newsletter Mai

Urheber aller Artikel ist Akasha-Phoenix (Mario Münzer). Die Artikel wurden unter Bezugnahme und Recherche verschiedener Quellen erstellt. Auf Anfrage werden diese gerne mitgeteilt. Sie dürfen unter Angabe der Quelle gerne kopiert, geteilt und veröffentlicht werden.

Alle Artikel, Berichte und Aussagen stellen einzig und allein die Meinung des Autors dar. Sie sind in keinster Weise als Diagnose oder Erfolgsversprechen bei Anwendung zu werten und ersetzen nicht den Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker.
Bei gesundheitlichen Fragen bitte immer erst den Arzt oder Heilpraktiker zu Rate ziehen.